Nokian HAKKA I3

Nokian HAKKA I3

Als ein Reifen der Kategorie T (190 km/h) ist der Nokian i3 für Kleinwagen und Familienwagen mittlerer Größe geeignet. Der Nokian i3 besitzt zahlreiche Innovationen und Eigenschaften, die sich insbesondere bei Reifen bewährt haben, die für anspruchsvolles Fahren bei hohen Geschwindigkeiten konzipiert wurden. Beim Nokian i3 handelt es sich um einen Inside-Outside-Reifen, was bedeutet, dass sich die inneren und äußeren Laufflächen voneinander unterscheiden. Bei den UHP-Reifen (ultra high performance) gewinnt diese Eigenschaft kontinuierlich an Bedeutung. Das steife Schulterdesign im Äußeren und die breiten Rillen im Inneren erleichtern das Handling und verbessern die Stabilität des Reifens. Der Nokian i3 bewahrt den guten Griff unter regnerischen und kühlen Bedingungen. Die Vollsilica-Mischung (Nokian cool silica compound) ist für die nordischen Gefilde konzipiert. Die Griffeigenschaften des Reifens bleiben sowohl an einem kühlen Frühjahrsmorgen als auch beim ersten Herbsteinbruch, wenn die Temperaturen unter 10º Celsius sinken, unveränderlich. Der Reifen verfügt über drei hervorstehende Hauptrillen. Die Lateralrillen öffnen sich zur Seite, was dem Reifen hervorragende Aquaplaning-Eigenschaften verleiht. Das akustisch optimierte Laufflächenprofil sowie die Schallöffnungen der Rillen dienen der Dämpfung des Reifengeräusches. Die Umweltfreundlichkeit des Nokian i3 wird insbesondere durch zwei Merkmale deutlich. Wie bei allen anderen Nokian-Reifen, wird im Produktionsprozess vollständig auf die Verwendung hocharomatischer Öle verzichtet. Zudem ist der Reifen wirtschaftlich: Er rollt leicht ab und verbraucht daher nur wenig Kraftstoff.

Übersicht alle Nokian Reifenprofile
 
Nokian Motorradreifen