Semperit VAN GRIP 2

Semperit VAN GRIP 2

Alpenbewährter Winterreifen von Semperit
Mit einem laufrichtungsgebundenen Profil, noch mehr Grip für Fahrten auf verschneiten Strecken sowie deutlich abgesenkten Rollwiderstand wartet der Semperit  Van-Grip 2 auf. Dabei legte er in seinen Leistungen deutlich zu - bei den Fahrleistungen sowie bei der Wirtschaftlichkeit. Der Winterspezialist eignet sich für Vans und Transporter.

Der laufrichtungsgebundene Semperit Van Grip 2 punktet mit hoher Lamellendichte, versetzt angeordneten Schulterblöcken sowie zusätzlichen Lamellen zwischen den mittleren Blöcken. So bietet der Reifen für viele Griffkanten, die sich beim Fahren, Bremsen und Lenken mit der verschneiten Straße verzahnen und hohen Grip liefern. Im Vergleich mit dem bewährten Vorgängermodell kommt der Van-Grip 2 so mit einem fünf Prozent kürzeren Bremsweg auf Schnee aus.

Neben verschneiten Straßen muss ein Winterreifen auch auf regennassen Strecken und Schneematsch gute Leistung bringen. Beim Van-Grip 2 haben die Reifenentwickler ein laufrichtungsgebundenes Profil eingesetzt, das mit seinen breiten Rillen Wasser und Schneematsch schnell aus der Aufstandsfläche ableitet und die Gefahr von Aquaplaning sowie das Wegdrücken von Schneematsch deutlich verbessert. Das Aquaplaningrisiko konnte so um sechs Prozent verringert werden.

Zusätzlichen Griff auf winterlichen und nassen Fahrbahnen liefert die neue Silica-Laufflächenmischung, die gleichzeitig den Rollwiderstand des Reifens reduziert.
Neben den Fahrleistungen ist bei Van- und Transporterreifen die Wirtschaftlichkeit für viele Fahrzeugbetreiber in Handwerk, Wirtschaft und Flotten ein wichtiges Argument. Hier bietet der Van-Grip 2 durch seinen um zehn Prozent abgesenkten Rollwiderstand niedrigen Kraftstoffverbrauch, die robuste Scheuerleiste auf den Reifenflanken bietet hohen Schutz vor Reifenausfällen durch Bordsteinanscheuerungen.